06. Juli 2020
Vereinzelt und langsam beginnt sich der Wettkampfkalender wieder zu füllen, auch wenn man dafür zum Teil ins Ausland fahren muss. Am 4.7 waren Larissa, Sylwia und Mike zum ersten Rennen der tschechischen Rennserie "Peklo Severu" (Hölle des Nordens) nach Varnsdorf auf den Burgsberg (Hradek) gefahren.

05. Juli 2020
Cottbus: Optimistisch schaut die amtierende deutsche Meisterin im Bahnsprint der U 17 Clara Schneider vom RSV Finsterwalde der noch verbleibenden Wettkampfsaison entgegen. Auch wenn die am letzten Wochenende (01.bis 05.07.) auf der Radrennbahn in Köln-Müngersdorf geplante deutsche Meisterschaft im Bahnradsport wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, bedeutet dass für die talentierte Bahnsprinterin jetzt nicht die Beine hochlegen und Trübsal blasen. Sie ist voller Hoffnung, dass...

03. Juli 2020
Der Sommer ist spürbar und somit beginnt vielleicht für den ein oder anderen die Urlaubszeit. Daher macht auch der Trainingsbetrieb bis zum 21.7 Sommerpause, welche mit einem kühlen Eis am 2.7 eingeläutet wurde. Danke an die Spender. Die Trainingszeiten ab dem 21.7.2020 sind: Di/Do 16:30 Uhr Die Abfahrt zum Trainingslager ist am 25.7.2020 um 8 Uhr in der Werkstatt. Die Rückkehr ist dann eine Woche später am 1. August gegen 15 Uhr. In diesem Zeitraum findet in Finsterwalde kein Training...

02. Juli 2020
Im Rahmen einer Leitungssitzung kam Ende Juni der Vereinsvorstand zusammen, um den Wiederanlauf des Vereinslebens zu besprechen. Zu dem wurden die Sporterlinnen Clara Schneider, Larissa Luttuschka und Judith Krahl für ihre sportlichen Ergebnisse im Jahr 2019 geehrt. Diese Ehrung war als Tagesordungspunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung geplant, welche aber aus bekannten Gründen für dieses Jahr abgesagt werden musste. 1. Vorsitzender Dieter Pätzold fasste die Leistungen der jungen...

11. Mai 2020
Nach langer Pause und Stillstand veröffentlichte das Land Brandenburg am letzten Freitag die ersten Lockerungsmaßnahmen, welche nun auch den (Freizeit-)Sport betreffen. In der Bekanntmachung heißt es wie folgt: Sportliche Betätigung: Kontaktfreier Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport ist erlaubt, wenn er im Freien stattfindet. Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimmbädern, Freibädern, Fitnessstudios, Tanzstudios sowie der Betrieb...

15. April 2020
Wie bereits absehbar können wir leider nicht am 1. Mai mit Euch gemeinsam zum Finsterwalder Cityrennen starten. Wir planen aber die diesjährige Ausgabe nicht ausfallen zu lassen, sondern auf das zweite Halbjahr zu verschieben. Sobald es Neuigkeiten dazu gibt, werden wir Euch auf unserer Homepage informieren.
17. März 2020
Die letzten Wochen waren für uns alle schon deutlich vom Corona-Virus geprägt. Doch die neuesten Maßnahmen zwingen uns nun auch zum Stillstand. Mit der Bekanntgabe vom 16.03.2020 ist die Zusammenkunft im Sportverein und somit das Ausüben gemeinschaftlicher Trainingseinheiten und Wettkämpfen untersagt worden. " Der Sportbetrieb ist auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimmbädern und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen untersagt. In besonderen Einzelfällen...

26. Februar 2020
Auftakt bei der Bahn-WM im Berliner Velodrom. Mit einer neunköpfigen Delegation aus Trainern und Nachwuchssportlern war der RSV Finsterwalde mit dabei als drei Weltrekorde gebrochen und die erste Goldmedaille an Deutschland ging. Ermöglicht wurde dieser Ausflug durch Ehrenmitglied Henning Bommel. Ein Erlebnis, welches Allen in besonderer Erinnerung bleiben wird. Die Veranstaltung geht noch bis kommenden Sonntag.

16. Februar 2020
Der erste sportliche Höhepunkt für unsere Jüngsten fand am 15.2 in Cottbus statt. Die jährliche Athletiküberprüfung, welche hauptsächlich zur Talentesichtung in den brandenburgischen Vereinen dient, war die erste Chance viele Punkte für die laufende Saison zu holen. Seit November wurden Dienstag, wie auch Donnerstags die Disziplinen wie Liegestütze, Klimmzüge, aber auch Bankübersprünge geübt. Ebenfalls teil der Veranstaltung sind auch ein Gewandheitslauf und der 6-Sekunden-Test...

10. Februar 2020
Wer im Herbst nicht genug vom Fuchsbau in Henriette bekommen hat, hat im März zum mittlerweile zweiten Mal die Chance am 2er MTB-Teammarathon teilzunehmen. Gefahren wird für 3 Stunden auf einer vier Kilometer langen Piste durch den Wald. Damit dies auch reibunslos klappt, kann sich jedes 2er-Team die Fahrzeit individuell aufteilen. Wichtig ist nur, dass am Ende jeder Teilnehmer gefahren ist und das man die weiteren Regeln befolgt hat. Das Rennen startet am 29.03.2020 um 10:00 Uhr am Fuchsbau....

Mehr anzeigen