13. Oktober 2019
Samstag 12.10 in Holé Vrchy (CZ) - Die dritte Station der tschechischen Cyclocross-Serie "TOI-TOI Cup" stand für Larissa an. Wie vom Pech verfolgt wurde Larissa zum Start in einen Sturz verwickelt und konnte sich erst als vorerst letzte Fahrerin auf die Strecke machen. Ganz vom Ehrgeiz gepackt ging für Sie jetzt nur noch um "Schadensbegrenzung". Einen Dämpfer erfuhr sich nochmals beim Laufen, als sich ein Problem mit den Schuhen herausstelte. Trotz aller Hindernisse kommt Larissa noch auf...

07. Oktober 2019
Am langen Wochenende ging Larissa Luttuschka jeweils am Samstag und Sonntag in Bad Salzdetfurth an den Start. Das Rennen war der erste und zweite Lauf der neuen Rennserie "Bundesliga Cyclo-Cross". Aus den letzten Jahren noch als Deutschland-Cup bekannt. Larissa, welche in diesem Jahr in der Frauen Elite startet, fuhr am Samstag auf Platz 5 und steigerte sich Sonntag auf Platz 4. Gefahren wurde jeweils über 50 Minuten. Die nächste Station ist in Lohne am 20. Oktober.

29. September 2019
Die seit Sommer 2018 auf der Lausitzer Sportschule trainierende Clara Schneider konnte sich am vergangenen Wochenende im Rahmen des BDR-Sichtungsrennen auf der Radrennbahn erfolgreich für den Nationalkader qualifizieren. Clara fuhr in der Frankfurter Oderlandhalle bei der Qualifikation über 200m auf Platz 2, ebenso wie beim Lauf über 500m. Im Sprint belegte Sie Platz 3 auf der nur 250m langen Radsportholzbahn.

29. September 2019
Am letzten Samstag im September fand in Eichholz das traditionelle Zeitfahren, die Elbe-Elster-Meischaft, statt. Bei zu Beginn guten Wetter waren die insgesamt 65 Sportler auf 5 bzw 10km durch wechselnde böige Windverhältnisse gefordert. Die Teilnehmer kamen dabei nicht nur vom RSV, sondern auch aus Vereinen in Senftenberg und Lauchhammer. Kurz vor dem Ende setzte dann noch Regen ein, welcher vielleicht bei den letzten Startern die Geschwindigkeit nochmals erhöht hat. Die beste Zeit über...

01. September 2019
Nichts war am 1. September vom meteorologischen Herbstanfang zu spüren, als bei 30°C Anthony Wunderlich, Noah Seidel, Andy Wienigk und Sebastian Grimm in den fast südlichsten Zipfel unseres Landkreises nach Hirschfeld im Schradenland gefahren sind. Geladen hatte der SV Hirschfeld, welcher zum vierten Mal auf der Alleenstraße zwischen Hirschfeld und Plessa Süd ein Zeitfahren mit einem 2km und 10km-Lauf durchführt. Das Rennen ist Teil des Rad-Zeitfahr-Cups, welcher Zeitfahrrennen in...

26. August 2019
Am letzten vollständigen Augustwochenende fuhr unser Nachwuchs zum zweiten Spremberger Rundstreckenrennen. Die dortige Rennstrecke wurde von den Trainern Jens Schneider und Thomas Wend als sehr schwer, aber abwechslungsreich bei hoher Beteiligung beschrieben. Getreu den Motto es gibt da Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen die anderen, fielen die Ergebnisse diesmal eher durchwachsen für den RSV aus. Mit Charlotte, Lydia und Leon gab es drei Plätze im hinteren Mittelfeld....
20. August 2019
Zum vierten Mal veranstaltete die Abteilung Radsport des WSG'81 Königs Wusterhausen in Mittenwalde das Altstadtrennen am vergangenen Sonntag. Nach eigener Aussage zählt der 1,3km lange Rundkurs aufgrund seines fast durchgängigen Kopfsteinpflasterbelags als eines der härtesten Rennen der Region. Unter den geplanten 400 Startern waren auch Charlotte, Eddie, Daniil, Max, Paul und Leon. Besonders gut über das Kopfsteinpflaster ging es für Eddie. Er kam nach rund 8km als Dritter durchs Ziel....

05. August 2019
Wenn sich am ersten Augustwochenende 1500 Mountainbiker auf den Weg in die 2500-Seelen-Gemeinde Seiffen im Erzgebirge machen, ist es wieder Zeit für den Erzgebirgs-Bike-Marathon. In diesem Jahr zum mittlerweile 27. Mal. Mit dabei Mike Schiller und Thomas Wend, welche mit Britta, als Unterstützung, den RSV vertraten. Auf dem Plan standen jeweils 40km über Feld- und Asphaltwege, sowie Single-Trails. In Thomas seiner Alterklasse kam er am Ende auf Platz 13 ins Ziel. Mike fuhr in seiner Wertung...

04. August 2019
BERLIN. Die 133. deutschen Meisterschaften des Bahnradsports fanden in diesem Jahr am ersten Augustwochenende im Berliner Velodrom statt. Der Bahnradsport, eine der ältesten Sportarten, war so eine von zehn Disziplinen, welche erstmals ihre Deutsche Meisterschaft gebündelt in Berlin als „Berlin Finals“ hatten. So waren in dieser Zeit insgesamt 202 Entscheidungen angesetzt und mehr als 3300 Sportler angetreten. Darunter auch die Finsterwalder Radsportler Clara Schneider, Judith Krahl, Nik...

26. Juli 2019
Der Link in den internen Bereich zur Bildergalerie wurde angepasst. Das Sommertrainingslager im tschechischen Riesengebirge zählt schon seit vielen Jahren zur Tradition im Vereinsleben des RSV. Dabei wird das Trainingslager schon so lange durchgeführt, dass Dieter Pätzold eine genaue Zahl auf Anhieb nicht sagen konnte. In diesem Jahr nahmen neben den beiden Trainern Dieter Pätzold und Frank Luttuschka 13 Sportler teil.

Mehr anzeigen