Aufgeschoben ist nicht aufgehoben...

Siegerehrung in der Altersklasse "Männer"
Siegerehrung in der Altersklasse "Männer"

Das dieser Spruch durchaus seine Berechtigung hat bewies der 2er-MTB-Teammarathon heute in Henriette. Die für das Frühjahr 2020 geplante zweite Auflage musste aus allseits bekannten Gründen verschoben werde, sodass nun an diesem Wochenende gleich zwei Rennveranstaltungen den kleinen Ort Henriette aufmischen.

Der Herausforderung des Teammarathons stellten sich 14 Teams und 2 Einzelstarter. Das drei Stündige Rennen war durch die feuchte Bodenbeschaffenheit der vier Kilometer langen Strecke besonders zu Beginn anspruchsvoll. Trotzdem schafften es alle Starter zwischen 7 und sagenhaften 15 Runden in der vorgegebenen Zeit zu absolvieren.

Siegerehrung der Altersklasse "Senioren"
Siegerehrung der Altersklasse "Senioren"

Bei den Einzelstartern belegte Dan Zoubeck vor Holger Koßack Platz eins. Bei den Männern gewann das Team um Ludwig Berndt und Jonathan Lenz (Narbendynamo Biesenthal 1). In der gemischten Wertung erfuhren sich Sophia und Paul Lichan den ersten Platz. Der erste Platz bei den Senioren ging an Olaf Nützsche und Marvin Augustyniak  vom RAPIRO Racing Team.

 

Weitere Ergebnisse, Zeiten und Runden gibt es auf der Seite von Lausitz-Timing. >>hier<<

 

Am morgigen Sonntag (18.10.2020) geht es gleich weiter in Henriette mit dem 13. MTB-Fuchsbau-Race, wo dann auch wieder RSV-Sportler mit an den Start gehen werden.