Ehrungen

Eigentlich ist es uns allen bewusst, doch noch schöner ist es wenn es auch von offizieller Seite gewürdigt wird - die Arbeit im Ehrenamt. Geladen nach Blossin (LDS) hatte am 11. September die Brandenburgische Sportjugend. In diesem Jahr wurde unserem ersten Vorsitzenden und Radsport-"Urgestein" Dieter Pätzold die Ehre zu teil. Er erhielt dort den Ehrenadler der brandenburgischen Sportjugend für seinen langjährigen Tätigkeiten im Sport- und Vereinsleben, welche nachhaltig auf bereit mehrere Generationen positiv gewirkt hat. Wir möchten hier auch nochmals ein großes Dankeschön aussprechen und hoffen es noch viele schöne gemeinsame Jahre werden.

Eine Ehrung kommt selten allein und so fand am Montag, den 14.09 in geänderter Form die jährliche Sportlerehrung des Kreissportbundes Elbe-Elster in der Gaststätte Alt Nauendorf statt. In diesem Jahr konnten aufgrund der geltenden Hygiene- und Abstandregeln nur die Pokalsieger und die Teilnehmer/innen (2-3) der Endauswahl, sowie die Lotto-Symphiegewinner am Festakt teilnehmen. Wie auch in den vorangegangenen Jahren ist der RSV ebenfalls vertreten. In diesem Jahr durch Clara Schneider, Judith Krahl und Larissa Luttuschka, welche für ihre Leistung in der letzten Saison ausgezeichnet wurden.