Atheltik in Cottbus

Der erste sportliche Höhepunkt für unsere Jüngsten fand am 15.2 in Cottbus statt. Die jährliche Athletiküberprüfung, welche hauptsächlich zur Talentesichtung in den brandenburgischen Vereinen dient, war die erste Chance viele Punkte für die laufende Saison zu holen. Seit November wurden Dienstag, wie auch Donnerstags die Disziplinen wie Liegestütze, Klimmzüge, aber auch Bankübersprünge geübt. Ebenfalls teil der Veranstaltung sind auch ein Gewandheitslauf und der 6-Sekunden-Test (Mehr zu den Disziplinen wird in den untenstehenden Videos erklärt). Die Auswertung der Veranstaltung wird wie auch in den letzten Jahren noch einige Tage in Anspruch nehmen.  Unabhängig davon waren aber alle Sportler mit großem Ehrgeiz dabei.

Mit Platz 1 für Geraldine Heinrich und Platz 4 für Charlotte Bergener und Lydia Konschake zeigten besonders die Mädchen des Vereins, dass sie sich vor den Jungs nicht verstecken brauchen. Die beste Platzierung bei den Jungs hatte Fred Pettack mit Platz 2 in der Altersklasse U11.

Gesamtergebnisse:

 

AK U 11 w: 1. Pl. Geraldine Heinrich
AK U 11 m: 2. Pl. Fred Petack, 10. Pl. Paul Brandt, 22. Augustin Girodi, 23 Otto Brandt
AK U 13 w.: 4. Pl. Charlotte Bergener, 10.Pl. Emely Zierenberg
AK U 13 m.: 12. Pl. Eddie Petack, 14. Pl. Max Richter, 25. Pl. Arvin Wohmann
AK U 15 w. 4. Pl. Lydia Konschake
AK U 15 m: 20. Pl. Leon Schulz, 26. Pl. Daniil Poller

Aus den Archiven: