Zweiter Lauf im Shop4Cross-Cup

Nachdem am Samstag der Jahresabschluss gefeiert wurde, ging es nach einer kurzen Nacht für Larissa und Mike zur zweiten Station des Shop4Cross-Cups nach Blankenfelde. Das Rennen findet im Natursportpark Blankenfelde statt und war von der Feuchtigkeit des Bodens mehr gezeichnet, als von drohenden Regen. Der Rundkurs erstreckte sich über eine lange Start/Ziel-Gerade, über Sandab- bzw. Auffahrten, sowie auch über Auf- und Abfahrten über Wiesen. Gekrönt wurde die Runde durch das zweimalige durchfahren eines Volleyballfeldes. Larissa startete im Wettkampf 6 bei den Juniorinnen U19 und Frauen Elite mit 11 weiteren Sportlerinnen. Gefahren wurden 40 Minuten, was in diesem Rennen ungefähr 5 Runden entsprach. Mit einen überragenden Vorsprung von über 47 Sekunden meisterte Larissa das Rennen problemlos und stand schlussendlich ganz oben auf dem Treppchen. Mike fuhr als Master-Fahrer gemeinsam mit den Junioren U19 ebenfalls über 40 Minuten. Er kam nach insgesamt sechs Runden als Neunter in seiner Wertungsklasse über die Ziellinie.