Neues von der Jahreshauptversammlung

Ehrung für sportliche Leistung im Jahr 2018
Ehrung für sportliche Leistung im Jahr 2018

Am 1. März lud der Vorstand des RSV zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Über 25 Mitglieder nutzten die Chance um Aktuelles zum Vereinsleben, Organisatorischen, vergangenen Ergebnissen  zu erfahren oder um selbst aktiv mitzudiskutieren. Im Rahmen des Rechenschaftsberichts fasste Dieter Pätzold das Jahr 2018 ausführlich zusammen. Insgesamt kann man zufrieden sein, da alle Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt und auch der Vereinsbus vollständig abbezahlt werden konnte. Insbesondere lobte der 1. Vorsitzende das zahlreiche Engagement der Übungsleiter, Eltern, Helfer und Sponsoren im vergangenen Jahr. Der bisherige Vorstand wurde entlastet und startete unter der Führung von Frank Luttuschka und Dieter Pätzold in das dritte und letzte Jahr der aktuellen Wahlperiode. Auch gab Dieter Pätzold bekannt, dass er im nächsten Jahr nicht mehr als erster Vorsitzender zur Verfügung zu stehen werde, womit sich im zwangsweise eine Änderung in dieser Personalie ergeben wird.

Für die Terminplanung konnten sich die Anwesenden auf einen Großteil der kommenden Veranstaltungen festlegen. Ausstehend sind dabei noch das Finsterwalder Querfeldeinrennen, die Jahresabschlussveranstaltung und die Kinderweihnachtsfeier. Alle weiteren Termin sind unter Veranstaltungen aufgelistet.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung wurden Clara Schneider, Judith Krahl, Larissa Luttuschka und Jasmin Cunert für ihre sportlichen Erfolge in 2018 geehrt. Ebenfalls geehrt wurde der Vorstand des RSVs, welcher gemeinsam mit einzelnen stark verwurzelten Helfern mit einem gemütlichen Bowlingtag und gemeinsamen Brunchessen im Fun Hollywood in Finsterwalde belohnt wurden.