Hallenmarathon in Senftenberg

Ohne Fahrrad waren an diesem Wochenende Margaretha Wend und Geraldine Heinrich unterwegs. Gemeinsam starteten die Beiden beim 13. Hallenmarathon in Senftenberg. Margaretha erlief sich über 3000m einen zweiten Platz und Geraldine beendete Ihre 1000m mit Platz 1. Das Laufen im Winter ist immer eine gute Abwechslung zum Cross und stellt nicht nur für die Beiden einen wichtigen Baustein für die kommende Athletiküberprüfung im Februar da.