Zweiter Advent

Am zweiten Advent ging es nass daher. Dafür sorgte nicht nur der Regen draußen, sondern auch die Finsterwalder Schwimmhalle "Fiwave". Am Vormittag feierten unsere Jüngsten dort ihre Weihnachtsfeier. Neben einen Rahmenprogramm aus Schwimm- und Rutschwettkämpfen, wurden auch nochmals die sportlichen Leistungen des vergangenen Jahres geehrt. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Mittagessen. Ein besonderer Dank geht hierbei an das Team der Schwimmhalle, welche diese Weihnachtsfeier mit ermöglicht haben.

Auch Larissa Luttuschka war an diesem zweiten Adventswochenende wieder unterwegs. Den Auftakt bildete das mittelböhmische Jabkenice. Das dortige Rennen war die vorletzte Etappe des tschechischen "Toi-Toi Cups". Nach einen nicht optimalen Start konnte Larissa das Rennen mit einem zufriedenstellenden Platz 11 abschließen. Am Sonntag ging es dann nach Chemnitz zum Finale des Bioracer-Cups. Hier konnte Larissa das Rennen für sich entscheiden und gewann.

Zwei Wochenenden waren Clara Schneider und Anthony Wunderlich auf der Radrennbahn in Frankfurt/O bei mehreren Wettkämpfen vertreten. Dabei erreichte Clara folgende Platzierungen: Im Scratch Pl. 2 und 6, im Punktefahren Pl. 3 und 8 und im Ausscheidungsfahren Pl. 8. Anthony erzielte im Ausscheidungsfahren Pl. 11, beide in der AK U 17. Henning Bommel belegte bei der Elite Männer Pl. 2 im Punktefahren, Pl. 4 im Ausscheidungsfahren, Pl. 7 bei den Temporunden und siegte im Madison.