Es ist geschaff!

Seit heute Mittag ist die Strecke für die ersten Übungsrunden freigegeben. Im wesentlichen gleicht diese Strecke dem Streckenverlauf von 2017. Geändert wurden nur vereinzelte Feinheiten, wie zum Beispiel die Einführung eines weiteren Element im Modul "Bürgerheide" (siehe Video). Die Streckenlänge ist somit auf rund 2,7km angewachsen. Alle weiteren Informationen zum morgigen Rennen gibt's auf der Veranstaltungsseite.