Auftakt beim Deutschland-Cup

Am letzten Sonntag im September begann im die wichtigste Querfeldein-Serie Deutschlands, der Deutschland-Cup. Im niedersächsischen Bad Salzdefurth wurde daher der erste Lauf der Rennserie ausgetragen. Vertreten wurde der RSV dabei beim Auftakt von Judith Krahl und Larissa Luttuschka und Mike Schiller. Das Wetter war auf Spätsommer eingestellt und so war der Bike- und Outdoorpark (BOP) nicht wie in den letzten Jahren vom Wetter gekennzeichnet. Die Strecke war sehr trocken und wäre auch für Montainbikes nicht ungeeignet gewesen. In der überschaubar besetzten Altersklasse "Juniorinnen U19" wurde Judith Erste, konnte aber auch in der Gesamtwertung der Frauen mit Platz 2 überzeugen. Larissa konnte beim Auftakt in Ihrer Altersklasse "Frauen Elite" Platz 9 belegen und in der Gesamtwertung Platz 11. Es war Ihr zweites Rennen im Team von Stevens Racing (RG-Cross). Mike erfuhr sich bei den "Masters 2" einen guten 24. Platz und konnte so noch einige Fahrer hinter sich lassen.