Jahreshauptversammlung

Wie im jeden Jahr fand am Freitag, den 2.3 die Jahreshauptversammlung des RSV Finsterwalde statt. 1. Vorsitzender Dieter Pätzold fasste im Rechenschaftsbericht die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres zusammen und sprach einen großen Dank an alle Mitglieder und Sportler aus. Sie haben für eine positive Wahrnehmung des Vereins in der Öffentlichkeit gesorgt, welche sich auch im Vertrauen der Sponsoren und Spender zeigte. Diese Unterstützung ebnete auch den Weg für den neuen Vereinsbus, welcher die größte finanzielle Anschaffung des vergangenen Jahres darstellte. In der Renn- und Trainingslagergestaltung sah Dieter Pätzold den Verein gut aufgestellt. Einzig die Freizeitgestaltung der aktuell 70 Vereinsmitglieder müsste wieder aktiver organisiert werden. Im nächsten Punkt nannte er daher gleich den ersten Termin für das Familien-Anradeln am 8. April zum Töpfermarkt nach Crinitz (Weitere Informationen folgen!). Im weiteren Verlauf der Veranstaltung wurde Guido Kuhn und Frank Luttuschka für 20 Jahre und Thomas Wend, Mike Schiller und Sven Paulisch (beiden letzteren nicht anwesend) für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Trainer und Betreuer Jens Schneider wurde von Dieter Pätzold für seine zuverlässige und beständige Arbeit zum Erhalt des Trainings geehrt. Diesen Dank sprach galt auch für die weiteren aktiven Trainer und Betreuer. Eine weitere Ehrung erfuhren die Sportler Larissa Luttuschka, Clara Schneider, Judith Krahl, Jasmin Cunert (nicht anwesend) und Anthony Wunderlich für ihre sportlichen Erfolge im letzten Jahr. Im Abschluss der Veranstaltung wurden noch die Termine für das aktuelle Jahr abgestimmt und sind nun auf der Veranstaltungsseite verfügbar.