Herzlich Willkommen!

 

Schön das Sie unsere Webpräsenz entdeckt haben.

Der Radsportverein Finsterwalde e.V., kurz RSV, ist eine von vielen Institutionen in der großen Sportlandschaft von Finsterwalde im Süden Brandenburgs. Er ist und war für viele Radsportler das Sprungbrett zur großen Sportkarriere. Dazu gehören: Franziska König, Henning Bommel, Nik Schröter, Larissa Luttuschka und viele weitere.

Aktuell gehören dem Verein 60 Mitglieder an, wovon 40 Kinder und Jugendliche sind.

Das Vereinsleben besteht nicht nur aus reinem Straßenradsport, sondern auch Cross und Mountainbike, sowie Sportfeste, Trainingslager und Radausflüge für die ganze Familie spielen eine bedeutende Rolle.


Aktuellster Beitrag

Alle dabei!

2 Tage Radcross liegen wieder hinter unseren Sportlern. Das Ziel waren die Kiebitzberge im brandenburgische Kleinmachnow, weshalb auch Sportler aus jüngeren Altersklassen diesmal dabei waren. Für den ein oder anderen war es das erste Rennen nach nur wenigen Trainingseinheiten, weshalb die Ergebnisse nicht immer gut waren. Für die Jüngsten zählte dieses Rennen daher in erster Linie zum Sammeln von Erfahrungen. Unsere "alten Hasen" lieferten wieder gewohnte Leistung und so erreichte Samstag im Rennen "Frauen Elite" Larissa Luttuschka Platz 6 und Judith Krahl Platz 12. Sonntag verbesserte sich Judith auf Platz 8 und Larissa auf Platz 5 in der Gesamtwertung. In der U23w Wertung konnte Larissa an beiden Tagen das Rennen wieder für sich entscheiden. In der Altersklasse U15w erreichte Clara Schneider Samstag noch knapp einen Treppchenplatz 3. Sonntag verpasste Sie ihn knapp mit Platz 4. Auch Mike Schiller startete beim Rennen und kam besonders beim Start punkten. Leider büßte er doch einen Sturz und kleinere Fahrfehler diese Position ein. Seiner Meinung nach ist es trotzdem ein tolles Event und in seinem Fall ein super Trainingsrennen. Das Wetter zeigte sich wieder äußerst herbstlich und man konnte jedem Meter der Strecke den Fahrern und ihren Rädern ansehen. Glücklich war da jemand wie Larissa Luttuschka, welche mit dem durchdachten Farbdesign ihres neuen Rads von dapoo cycling auch nach dem Rennen noch eine gute Figur machte.

 

Ergebnisse (Link auf rad-net.de):

 

Samstag

 

Sonntag

mehr lesen

SponsorenGalerie

Ohne Ihre Unterstützung wäre dies alles nicht möglich gewesen. Vielen Dank!

Alle weiteren Sponsoren werden in Kürze ergänzt.